Sonderfunktionen der Recherche

Zur Recherche der Aufzeichnungen stehen mehrere Sonderfunktionen zur Verfügung.

Hinweis: Diese Sonderfunktionen werden von MOBOTIX MOVE Kameras und Fremdkameras, die eine ONVIF S kompatible Schnittstelle bereitstellen, nicht unterstützt. Zu einem Überblick der Funktionsunterschiede der Kameras siehe Funktionsüberblick Kameras.


Suche mit nachträglicher Video-Bewegungserkennung (Post-VM)

Die Suche mit nachträglicher Video-Bewegungserkennung (Post-VM) ist standardmäßig bereits als Plugin in MxMC integriert. Mit diesem Plugin können Sie die Aufzeichnungen nachträglich gezielt nach Veränderungen innerhalb eines oder mehrerer Kamera-Bildbereiche durchsuchen. Zum Öffnen der nachträglichen Video-Bewegungserkennung rechtsklicken Sie in der Playback-Ansicht oder im Grid-Playback auf die Plugintaste in der Bedienzeile und wählen dann Nachträgliche Video-Bewegungserkennung aus.


Grafische Darstellung der Häufigkeitsverteilung von Ereignissen mit dem Histogramm

Mit dem Histogramm in der Histogrammleiste erhalten Sie eine grafische Darstellung der Verteilung der Ereignishäufigkeit und damit auch einen schnellen Überblick über die Ereignisse einer oder mehrerer Kameras. Die Histogrammleiste öffnen Sie durch Klicken auf den dunkelgrauen Randstreifen am rechten Rand des MxMC.


Retailsystem: Kassenterminals mit integrierter Videoüberwachung

Mit dem Retailsystem können alle Kassentransaktionen mit der Videoaufzeichnung der Transaktionen verknüpft werden. Ein solches Kassensystem mit integrierter Videoüberwachung erleichtert das Auffinden und Überprüfen auffälliger Aktivitäten.
Beachten Sie: Um das MOBOTIX Retailsystem nutzen zu können, müssen Sie eine Retail-Lizenzierung erwerben.

Copyright © 2018 MOBOTIX AG. Alle Rechte vorbehalten.