Funktionsüberblick Kameras

Mit MxMC können auch MOBOTIX MOVE Kameras und Fremdkameras, die eine ONVIF S kompatible Schnittstelle bereitstellen, eingebunden und bedient werden. Der komplette MxMC-Funktionsumfang steht jedoch nicht allen Kameratypen jedoch zur Verfügung.
Die folgende Tabelle gibt eine kurze Auflistung, welche Funktionen mit welchen Kameratypen genutzt werden können.

Funktion MOBOTIX Kamera MOBOTIX MOVE ONVIF Kamera
Kamerakonfiguration ja nein nein
Alarmhandling ja nein nein
Zugriff auf Aufzeichnungen uneingeschränkt nur über MOBOTIX NAS nur über MOBOTIX NAS
Aufzeichnungswiedergabe uneingeschränkt nur vorwärts Abspielen nur vorwärts Abspielen
Export uneingeschränkt nur als MJPEG und H.264 (H.264 mit entsprechender Lizenz) nur als MJPEG und H.264 (H.264 mit entsprechender Lizenz)
Recherche-Ansicht ja nur für markierte Ereignisse nur für markierte Ereignisse
Sonderfunktionen der Recherche
(Post-VM, Histogramm, Smart Data)
ja nein nein
Überprüfen der Systemsicherheit ja nein nein
PTZ Kamera-PTZ mechanisches PTZ mechanisches PTZ
Nachträgliche Entzerrung hemisphärischer Bilder ja nein nein
Live-Recorder ja nein nein
Kameragruppen uneingeschränkt ohne Gruppenfunktionen ohne Gruppenfunktionen
Türstationsfunktionen und
Schaltfunktionen
ja nein nein
MxThinClient-Geräte ja nein nein
Schnappschuss-Bilder ja nein nein
Copyright © 2019 MOBOTIX AG. Alle Rechte vorbehalten.