Bestehendes Projekt importieren

Wenn Sie bereits MxControlCenter oder MxEasy benutzt haben, können Sie aus MxControlCenter eine bestehende MxControlCenter.ini-Datei oder die Kameraliste MxEasy.ndb aus einer MxEasy-Installation importieren. In beiden Fällen werden dadurch die schon im MxControlCenter (MxCC) oder MxEasy eingebundenen Kameras mit ihren Zugangsdaten automatisch in das MxManagementCenter übernommen.

Des Weiteren ist es möglich mithilfe einer manuell erstellten Liste im .mxu-Format schnell eine große Anzahl von Kameras und Kameragruppen in MxMC einzubinden. Damit der Inhalt der MXU-Datei korrekt ausgelesen werden kann, sind bei der Erstellung der Liste bestimmte Formatvorgaben einzuhalten.


Konfiguration aus MxControlCenter importieren

Beim Import einer MxCC-Datei wird folgendes berücksichtigt:

  1. Öffnen Sie den Willkommensassistenten im Menü unter Datei > Willkommen.
    Programmaufruf: Willkommensassistent
  2. Klicken Sie auf MxCC importieren. Entscheiden Sie, ob das aktuelle Projekt gesichert werden soll.
  3. Importieren Sie die gewünschte INI-Datei.

Konfiguration aus MxEasy importieren

  1. Öffnen Sie den Willkommensassistenten im Menü unter Datei > Willkommen.
    Programmaufruf: Willkommensassistent
  2. Klicken Sie auf MxEasy importieren. Entscheiden Sie, ob das aktuelle Projekt gesichert werden soll.
  3. Importieren Sie die gewünschte NDB-Datei.

MXU-Dateien importieren

Mithilfe einer manuell erstellten Liste im .mxu-Format können Sie schnell eine große Anzahl von Kameras und Kameragruppen hinzufügen. Damit der Inhalt der MXU-Datei korrekt ausgelesen werden kann, sind bei der Erstellung der Liste verschiedene Formatvorgaben einzuhalten.
Wichtig: Diese Liste ersetzt nicht den Projektimport, bei dem Programmeinstellungen, wie z. B. die Einstellungen zu den Kameras und Kameragruppen mit den dazugehörigen Layouts importiert werden.

  1. Zum Importieren der Kameras und Kameragruppen im Willkommensassistenten klicken Sie auf MXU importieren. Wenn gewünscht, speichern Sie das bestehende Projekt.
  2. Öffnen Sie die MXU-Datei.
  3. Entscheiden Sie, ob die Kameras und die Gruppen aus der MXU-Datei die gesamte Konfiguration ersetzen sollen oder sie nur hinzugefügt werden sollen.
Copyright © 2019 MOBOTIX AG. Alle Rechte vorbehalten.